Solothurner Musiktage

Am 30. & 31. August 2019 finden zum zweiten Mal die Solothurner Musiktage statt. In zahlreichen Locations in Solothurn warten bis anhin wenig bekannte Künstler und Bands darauf, von dir entdeckt zu werden.

Im Rahmen von Showcase-Konzerten hast du während zwei Tagen die Möglichkeit, auf kleinen Bühnen grossartige Musik zu entdecken. Stilistisch werden keine Grenzen gesetzt, denn Liebhaber unterschiedlichster Genres sollen auf ihre Kosten kommen. Die Locations liegen alle nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Zwischendurch kannst du dich an den kulinarischen Angeboten und einer der höchsten Beizendichten der Schweiz erfreuen.

 

Loonote Club

In den 50er Jahren war das “Blue Note”-Label in New York bekannt für die hervorragende Klangqualität seiner Jazz-Platten. Oft kam es vor, dass die Musiker ihre Aufnahmen in den frühen Morgenstunden machten, nachdem sie mit ihrem „Tagesjob“ in den Nachtclubs und Bars fertig waren und mitunter mit alkoholischen Erfrischungsgetränken versorgt wurden. Dabei entstanden unsterbliche Klassiker.

Der neugegründete Loonote Club aus Solothurn lässt sich von diesem Vibe inspirieren. Der Sound ist urban; Mundart-Rap trifft auf Soul-Klänge. Das Kollektiv um den Produzenten und Mastermind Loopsided besteht aus den Rappern der Gruppe City Nord, Sorgäching, Kym und der Sängerin Ninia. Live umgesetzt werden die Stücke von der eigenen Band “The Loonotes“.

Die Proberäume der einzelnen Gruppen sowie das Loonote-Studio liegen direkt nebeneinander in einem Vorort der Stadt Solothurn, und so war es nur eine Frage der Zeit bis zu dieser Zusammenarbeit. Die Bühnen-Erfahrung der einzelnen Akteure (Montreux Jazz Festival, Royal Arena Festival uvm.) mischt sich mit dem Elan des Neuen zu einem explosiven Mix.

Mit der am 8. Februar 2019 veröffentlichten Don Quijote-EP ist der Loonote Club auf Tour.

 

Logo SOMT19 red

 

Freitag 30. August 2019
22:30 Uhr

Solheure Kulturraum

Act: Loonote Club

Tickets: Eintritt frei
Einlass: ab 18 Jahren

mehr Infos:
www.solothurnermusiktage.ch